Der Ursprung des Fat Tire Bikes

May 16, 2023

Der Name des Fat Tire Bikes kommt von seiner Form, die der Struktur eines Mountainbikes ähnelt. In den 1980er Jahren veränderte das Konzept eines Mountainbikes die Fahrradwelt völlig. Das Fahren ist nicht mehr auf die Straße beschränkt, und Mountainbikes kommen mit verschiedenen Bergwegen und Offroad-Strecken zurecht.

Vielleicht inspiriert von diesen Monstertrucks mit riesigen Reifen, sind fettbereifte Fahrräder (englischer Name FAT BIKE, auch übersetzt als fette Autos, Vier-Jahreszeiten-Autos, Schneemobile, Geländefahrzeuge) leistungsstark genug, um diese schmalen Reifen zu überfordern. Heutzutage nimmt der Einfluss von Autos mit dicken Reifen rasant zu. Manche Leute finden es dominant, andere finden es lustig. Fettreifenautos begeistern immer mehr Menschen mit ihrem einzigartigen Charme.

Hanebrink, Jahrgang 1991, hat einen 8 Zoll breiten Reifen. Es kann frühestens als Schnee-/ATV-Produkt bezeichnet werden. Tatsächlich hat das Fahrrad mit dem Konzept der Breitreifen eine lange Geschichte. Der früheste geht auf Hanebrink zurück, das 1991 geboren wurde. Dieses Wüsten-Offroad-Bike verfügt über 20-Zoll-Räder und übertriebene 8-Zoll-Reifen, die in Sand und Schnee gefahren werden können, aber die Größe des kleinen Rades haben Die Größe schränkt die Entwicklung von Hanebrink ein, und der hohe Preis macht es auch dazu bestimmt, viele Produkte klein zu machen. Bis 2005 brachte Surly das bahnbrechende „Pugsley“ auf den Markt, das dem Raddurchmesserstandard moderner Mountainbikes folgte, 3,8-Zoll-Ultrabreitreifen verwendete und den CR-MO-Rahmen mit einer exzentrischen Hinterradgabel kombinierte, die als „ FAT BIKE"-Konzept. Ein echtes Vorfahrenprodukt.

Tatsächlich gab es in den ersten Jahren keine wesentliche Entwicklung von Autos mit dicken Reifen, aber dank der globalen Erwärmung sind seit 2011 die Winterzeiten in der kalten Region länger und die Sommer kürzer geworden, und die Nachfrage nach Autos mit fetten Reifen steigt Der Markt ist plötzlich stark gewachsen. Sieben Jahre nach ihrer Geburt haben Fat Tire Bikes endlich eine neue Runde Modetrends ausgelöst. Die Entstehung neuer Modelle hat dazu geführt, dass Markenhersteller es wagen wollten, und der Fortschritt in Technologie und Design sowie die Hinzufügung großer Hersteller haben dafür gesorgt, dass Autos mit fetten Reifen schnell in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt sind.

Das Fat Tire Bike wurde ursprünglich für Fahrten im Schnee entwickelt, erfreute sich jedoch bald großer Beliebtheit bei vielen Entdeckern, und einige Radfahrer nutzen Fat Tire Bikes auch für das Wintertraining. Die übergroßen 3,8-Zoll-Reifen schaffen eine riesige Grifffläche für freies Fahren auf glatten oder losen Untergründen. Fat-Reifen-Bikes sind schwerer als normale Modelle und haben eine schlechte Manövrierfähigkeit und Geschwindigkeit, aber Geschwindigkeit steht bei diesem Fahrzeug nicht im Vordergrund. Die enorme Luftkapazität des Reifens reduziert relativ den Reifendruck, und das riesige „Luftpolster“ sorgt für eine gute Passierbarkeit, sodass sich dicke Reifen frei in Schnee, Sand, Schlamm, Wald und felsigem Gelände bewegen können.

ANTELOPE-P5-Geländemoped mit fetten Magnesiumlegierungsreifen führt mit seinem bahnbrechenden Erscheinungsbild und seinen überlegenen mechanischen Eigenschaften den neuen Trend des Outdoor-Offroad-Fahrens an.

Beschreibung: Fat-Tire-Bikes haben im europäischen und amerikanischen Radsportkreis eine offensichtliche Wachstumsdynamik. Sein superbreites Profil kann sich an eine Vielzahl von nicht asphaltierten Straßen wie Sand und Felsen anpassen, während die Elektrifizierung dazu beitrug, die Nachteile von Fahrrädern mit dicken Reifen zu beseitigen. Das ANTELOPE-P5-Geländemoped mit fetten Reifen wird von einer neuen Energie-Lithiumbatterie angetrieben, die von einem Mittelmotor unterstützt wird, und verwendet ein fortschrittliches integriertes Druckgussverfahren aus Magnesiumlegierung, das die traditionelle Fahrzeugmodellierung mit Rohrrahmen durchbricht und reichhaltigere und exquisitere Ergebnisse bringt Rahmen- und Detailbehandlung. Beim CMF-Design werden Lederbezugsteile verwendet, um die Fahrzeugtextur zu verbessern und den Anforderungen von High-End-Benutzern gerecht zu werden.

Marktwert: Mit der Popularität neuer Energien befürworten immer mehr Länder und Regierungen den Einsatz umweltfreundlicher persönlicher Reisetools. Neue Energien für persönliches Reisen und kurzes Gehen führen auch zu einer größeren Marktnachfrage und -entwicklung, und bei High-End-Reisewerkzeugen besteht immer noch eine große Lücke im Bereich der spezifischen ANTELOPE-P5-Fettreifen-Elektrofahrräder, Offroad-Elektro-Mountainbikes, Mopeds und einer höheren Präzisionspositionierung - End-Freizeit-Offroad-Bereiche, um die Bedürfnisse dieses Teils der Benutzer zu erfüllen. In den nächsten zwei Jahren wird ANTELOPE-P5 eine höhere Qualität und ein höheres Fahrerlebnis bieten, um diesen Teil der Verbraucher zu erfüllen. Nachdem wir eine ausreichende Marktbekanntheit erlangt haben, können wir dies tun Entwickeln Sie verbesserte Modelle mit höherer Qualität.

Last Article