Das erste elektrische Motorrad der PX-1, leistungsstark

November 20, 2022

Im Jahr 1885 wurde das erste Motorrad der Welt geboren. Im Jahr 2022 werden Motorräder seit hundert Jahren entwickelt, und die heutigen Motorräder sind einfallsreicher. Mit der Durchdringung neuer Energietechnologien sind auch Motorräder mit Motorengebrüll erhältlich. In der Energiewende wurde ein Durchbruch gefunden. Wie bei den meisten Fahrzeugen mit neuer Energie hat der Ersatz des Verbrennungsmotors durch einen Elektromotor einen neuen Trend im Bereich der Motorräder geschaffen. Manche Leute sagen, dass das New-Energy-Motorrad keinen bezaubernden Sound mehr hat, aber die neue Technologie verleiht ihm ein Science-Fiction-Aussehen, starke Kraft, Energie und Leidenschaft. Die Entwicklung des Motorrads hört hier jedoch nicht auf, und die neue Energie Eine weitere Unterteilung hat begonnen, die Gestaltung des neuen Energie-„Blauen Ozeans“ zu beschleunigen. Man kann sagen, dass es nicht unerwartet, sondern nur unmöglich ist.

Mit der Umstellung globaler Automobilkonzerne auf Elektrifizierung haben auch viele Motorradmarken begonnen, den Versuch in Richtung Elektrifizierung zu unternehmen. BMW hat im vergangenen Jahr auch ein elektrisches Motorradprodukt CE04 auf den Markt gebracht, das eine sehr futuristische Form hat und eine Geschwindigkeit von 120 km/h erreichen kann. Darüber hinaus gibt es immer mehr kleine Elektro-Motorräder und Batterieautos auf dem Markt. Unter der Führung von Marken wie Mavericks und Yadea beschleunigt die gesamte Branche den Abschluss der neuen Energiewende.

Bereits im vergangenen August startete PXID außerdem ein Elektromotorradprojekt, das sich der Entwicklung eines einfach zu fahrenden Mopeds widmete. Nach mehreren Überarbeitungen ausgehend von den ersten Renderings ist das Gesamterscheinungsbild dieses Autos einfach, sehr modern und zeigt ein robustes Modell mit einer glatten Knochenlinie. Der Rahmen ist nahezu frei von jeglichem Übermaß oder Aufblähung. Im Großen und Ganzen sieht das Auto, sei es die Glätte der Karosserielinien oder die Anwendung verschiedener Elemente, einfacher und jünger aus, was eher der Ästhetik moderner junger Menschen entspricht.

Das erste Elektromotorrad von PXID steht kurz vor dem Streik2
Das erste Elektromotorrad von PXID steht kurz vor dem Streik3

Was die Leistung betrifft, ist der PX-1 mit einem 3500-W-Hochleistungs-In-Wheel-Direktantriebsmotor ausgestattet. Durch den Einsatz von Hochleistungsmotoren kann eine kontinuierliche Leistungssteigerung mit einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h und einer umfassenden Batterielebensdauer von 120 Kilometern erreicht werden. Die kraftvolle Leistungsabgabe und die ausgewogene Fahrzeuganpassung sorgen für eine sehr gute Stabilitätsleistung des Fahrzeugs. Das Basismodell des Fahrzeugs ist standardmäßig mit einer 60-V-50-Ah-Hochspannungs-Plattform-Lithiumbatterie ausgestattet, die eine höhere Energieeffizienz und eine geringere Batteriewärmeentwicklung aufweist, was nicht nur eine stärkere Leistungsabgabe und eine höhere Geschwindigkeit unterstützen, sondern auch verlängern kann Leben. Wirkung.

Das erste Elektromotorrad von PXID steht vor der Tür5

Was den Komfort angeht, bietet das strukturelle Design von PXID-Elektromotorrädern den Fahrern auch ein komfortableres und stabileres Fahrerlebnis. Das leicht zusammengeklappte Sitzkissendesign gewährleistet den Komfort des Fahrers und der Fahrerin erheblich. Die vordere hydraulische Stoßdämpfungsgabel und der hintere importierte verstärkte Stoßdämpfer können präziser dämpfen, das Stoßgefühl abschwächen und komfortables Fahren ermöglichen. Der herausnehmbare Akku befindet sich unter dem abschließbaren Sattel, geschickt versteckt in den formschönen Gleitschienen, und der hervorragende Schwerpunkt sorgt dafür, dass das gesamte Auto einen sehr niedrigen Schwerpunkt hat, was für eine ruhigere Fahrt selbst in engen Kurven sorgt auch sehr einfach zu kontrollieren. Das Auto verfügt über einen Rahmen aus einer Aluminiumlegierung in Luftfahrtqualität, der ein höheres Maß an Festigkeit und Stabilität aufweist. Nach Labortests kann die Vibrationsermüdungslebensdauer des Rahmens mehr als das 200.000-fache erreichen, sodass Sie sorgenfrei fahren können.

Das erste Elektromotorrad von PXID steht kurz vor dem Streik6

Das PXID-Elektromotorrad ist mit einem Multifunktions-LCD-Bildschirm ausgestattet, der die relevanten Informationen des Fahrzeugs wie Geschwindigkeit, Leistung, Kilometerstand usw. deutlich anzeigt und so sicher und bequem gefahren werden kann. Die vorderen runden LED-Scheinwerfer mit hoher Helligkeit verfügen über eine hohe Helligkeit und große Reichweite, was das Fahren bei Nacht sicherer macht. Die linken und rechten Blinker sind neben den Scheinwerfern auch am Heck der Karosserie angebracht, was die passive Sicherheit des Fahrzeugs bei Nachtfahrten erheblich verbessert.

Das PXID-Elektromotorrad verwendet 17-Zoll-Ultrabreitreifen, das Vorderrad ist 90/R17/das Hinterrad ist 120/R17. Große Reifen können nicht nur die Stabilität des Fahrzeugs verbessern, sondern auch den Komfort des Fahrzeugs erhöhen. Breite Reifen haben eine starke Pufferwirkung. Je breiter die Reifen, desto besser ist die Dämpfung und desto besser ist die Dämpfung. wird komfortabler sein.

Das erste Elektromotorrad von PXID steht kurz vor dem Streik8

Die Aluminium-Seitenabdeckungen können in Farbe und Ausführung individuell an den persönlichen Geschmack des Besitzers angepasst werden.

Derzeit hat das Auto erfolgreich ein Patent für das optische Erscheinungsbild beantragt und mit der Erprobung auf ausgewählten Straßen begonnen. Genauere Informationen zum Fahrzeug wurden noch nicht bekannt gegeben und warten auf eine spätere offizielle Ankündigung. Farbe und Finish der Aluminium-Seitenabdeckungen können individuell an den persönlichen Geschmack des Besitzers angepasst werden.

Anlässlich des neuen Jahres der Markeninnovation im Jahr 2022 hat PXID stets an seiner ursprünglichen Absicht festgehalten, stets an dem Grundsatz „Der Kunde steht an erster Stelle“ festgehalten, weiterhin Innovationen hervorgebracht und vorangetrieben und sich an den Designzweck gehalten, „das heutige Design aus dem zu machen“. „Perspektive der Zukunft“ nutzt hochwertige Produkte und zukunftsorientiertes Design, um die Produkt- und Markenstärke im Zeitalter von „Industrie 4.0“ kontinuierlich zu steigern und mehr Mehrwert für Verbraucher und Industrie zu schaffen.

In Zukunft wird PXID die Produktdesignfähigkeiten weiter verbessern, die Forschungs- und Entwicklungsbemühungen im Kerntechnologiebereich weiter ausbauen, die tiefe Integration von Kunst und Technologie fördern, Design und Fertigung kontinuierlich verbessern und der Industrie für intelligente Mobilitätswerkzeuge zum Aufblühen und Schaffen verhelfen ein umweltfreundlicher, sicherer und technologischer Reisemodus.

Last Article