Was ist der Unterschied zwischen E-Bikes der Klassen 1, 2 und 3?

September 07, 2023

Verschiedene Klassen von E-Bikes haben unterschiedliche Eigenschaften und sind an unterschiedliche Personen und Verkehrsregeln angepasst. Wenn Sie unsicher sind, welche E-Bike-Klasse Sie kaufen sollen, folgen Sie uns einfach, um mehr über die drei Klassen zu erfahren:

Elektrofahrrad der Klasse 1

„Elektrofahrrad der Klasse 1“ bezeichnet ein Elektrofahrrad, das mit einem Motor ausgestattet ist, der nur dann Unterstützung leistet, wenn der Fahrer in die Pedale tritt, und der die Unterstützung nicht mehr leistet, wenn das Fahrrad eine Geschwindigkeit von 20 Meilen pro Stunde erreicht. Mit anderen Worten: Die maximale motorunterstützte Geschwindigkeit beträgt 20 Meilen pro Stunde. Und Sie dürfen damit auf den meisten Radwegen und Straßen fahren, da es eine niedrigere Geschwindigkeit hat, was einer höheren Sicherheit entspricht und nicht leicht zu schweren Verkehrsunfällen führt. Daher sind die Regeln im Vergleich zu den Regeln für E-Bikes lockerer in den Klassen 2 und 3. Es gibt keine Altersbeschränkung für Fahrer und es sind kein Führerschein und kein Nummernschild erforderlich. Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass von Personen unter 17 Jahren das Tragen eines Helms erwartet wird.

Elektrofahrrad der Klasse 2

„Elektrofahrrad der Klasse 2“ bezeichnet ein Elektrofahrrad, das mit einem Motor ausgestattet ist, der ausschließlich zum Antrieb des Fahrrads verwendet werden darf und nicht in der Lage ist, Unterstützung zu leisten, wenn das Fahrrad eine Geschwindigkeit von 20 Meilen pro Stunde erreicht. Die maximale motorunterstützte Geschwindigkeit entspricht der der Klasse 1. Der Unterschied besteht darin, dass das Elektrofahrrad der Klasse 2 über eine Drosselklappe verfügt und den reinen Elektromodus ohne Tretunterstützung nutzen kann. Wenn Sie den Elektromotor nutzen möchten, drehen Sie einfach den Knopf am Lenker oder drücken Sie den Knopf, um Ihre Füße zu befreien. Ebenso ist zum Fahren kein Führerschein und kein Nummernschild erforderlich, aber auch Personen unter 17 Jahren müssen einen Helm tragen. E-Bikes der Klasse 2 erfüllen absolut die Pendel- und Urlaubsreisebedürfnisse von Büroangestellten, Studenten und Hausfrauen. Es ist erwähnenswert, dass beides . Was die Fahrspuren betrifft, auf denen Sie fahren dürfen, können Sie auf den meisten Fahrradwegen, Gehwegen und Straßen fahren, sofern keine besonderen Vorschriften bestehen. Mit Ausnahme einiger Mountainbike-Strecken, denn im Vergleich zur Tretunterstützung kann die Gasunterstützung auf diesen Spuren mehr Schaden anrichten.

Elektrofahrrad der Klasse 3

„Elektrofahrrad der Klasse 3“ bezeichnet ein Elektrofahrrad, das mit einem Motor ausgestattet ist, der nur dann Unterstützung leistet, wenn der Fahrer in die Pedale tritt, und der die Unterstützung nicht mehr leistet, wenn das Fahrrad eine Geschwindigkeit von 28 Meilen pro Stunde erreicht. Obwohl die Definition von Elektrofahrrädern der Klasse 3 der der Klasse 1 ähnelt, lediglich die maximale motorunterstützte Geschwindigkeit auf 45 km/h erhöht wurde, sind die Vorschriften für E-Bikes der Klasse 3 deutlich strenger. Erstens liegt die Altersgrenze für Fahrer der Klasse 3 aufgrund der höheren Geschwindigkeit bei über 16 Jahren und jeder, der diese Fahrräder fährt, muss einen Helm tragen. Aber zum Glück sind Führerschein und Nummernschild auch nicht nötig. Offensichtlich kann eine Erhöhung der Geschwindigkeit zu schweren Unfällen führen, und eine zu hohe Geschwindigkeit führt zu einer Verschlechterung der Sicherheit. Daher dürfen E-Bikes der Klasse 3 zwar ohne Genehmigung gefahren werden, jedoch nur auf Autobahnen und Straßen, die für alle Fahrzeugtypen zugänglich sind. Normale Radwege, Gehwege und Wanderwege sind gesperrt.

Natürlich sind die Vereinigten Staaten ein großes Land mit 50 Staaten, und jeder Staat hat unterschiedliche lokale Vorschriften, und die Regeln ändern sich häufig. Sie sollten sich mit den örtlichen Vorschriften vertraut machen und stets die örtlichen Vorschriften beachten, bevor Sie mit dem Fahren beginnen.

Für detailliertere Informationen klicken Sie bitte auf den Link zur Ansicht.

Last Article